Skifahrer verbringt einen Tag im Schnee in Moena Touristen mit Schneeschuhen marschieren durch den Schnee Snowboardfahrer führt ein paar Sprünge im Fassatal durch

Entdecken Sie, welche Möglichkeiten Moena
im Winter bietet. Spaß ist Ihnen gewiss!

So wie im Sommer kann auch in der kalten Jahreszeit zahlreichen Winteraktivitäten im Fassatal nachgegangen werden!

Alpinski

Das Fassatal ist das absolute Paradies für Alpinski.

  • 7 Skigebiete:
    • Moena - Alpe Lusia
    • San Pellegrino-Pass - Falcade
    • Vigo di Fassa - Catinaccio
    • Karersee
    • Buffaure - Ciampac
    • Belvedere - Col Rodella - Pordoijoch
    • Fedaiapass - Marmolada
  • 4 Themenwanderungen
    • Panorama
    • Sass Becé
    • Lusia - San Pellegrino
    • Grande Guerra
  • Sellaronda oder die berühmte "4-Pässe-Tour": Sellajoch, Grödnerjoch, Campolongopass und Pordoijoch

Im Fassatal können Sie jeden Tag in einer anderen Umgebung Ski fahren, immer mit neuen atemberaubenden Panoramen.
Von Moena aus gelangen Sie am bequemsten zu diesen drei Skigebieten:

Skilanglauf

Anhänger des nordischen Skilaufs finden im Fassatal vier verschiedene Langlaufgebiete:

  • San Pellegrino-Pass - Alochet
  • Pozza di Fassa
  • Mazzin - Campitello di Fassa
  • Canazei

In den traumhaften Landschaften des mehr als 50 km umfassenden Loipennetzes fühlt man sich stark an Nordeuropa erinnert.

Jedes Jahr, am letzten Sonntag im Januar, treffen sich Tausende Athleten in Moena, um am legendären Rennen Marcialonga teilzunehmen. Es ist der einzige Skilanglaufmarathon in den Alpen, und er hat inzwischen einen ebenso großen Bekanntheitsgrad wie der schwedische Vasaloppet: Auf einer 70 km langen Strecke von Moena nach Cavalese geht es mit Abfahrten und Steigungen durch die Ortschaften des Fassatals und Fleimstals. Wendepunkt ist Canazei.

Langlaufgebiete Fassatal (.pdf)

Freestyle

In den sechs Snowparks im Fassatal steht Spaß an erster Stelle.

Hier können sich Snowboarder und Freestyler völlig ohne Risiko ganz nach eigenem Geschmack bei Jumps und Kunststücken austoben.

  • Dolomiti Park (Skigebiet Canazei - Belvedere)
  • Buffaure Snowpark (Skigebiet Buffaure - Pozza di Fassa)
  • Snowpark Carezza (Skigebiet Karersee - Karerpass)
  • Snowpark Sanpe (Skigebiet Alpe Lusia - San Pellegrino)
  • Boardercross Luisa (Skigebiet Moena - Alpe Lusia)
  • Snowpark Morea (Skigebiet Bellamonte - Alpe Lusia)

Freeride

Wer Tiefschneefahren ohne Sicherheitsrisiko praktizieren möchte, sollte gut vorbereitet sein, die Regeln einhalten und mit dem Gebirge im Winter vertraut sein.

Die Skischulen im Fassatal bieten Trainerstunden und Abfahrten im Neuschnee an, ohne dabei den Sicherheitsaspekt außer Acht zu lassen.

Abendliches Skifahren

Im Fassatal kennt der Skispaß kein zeitliches Limit. Lassen Sie sich einfach begeistern von abendlichem Skifahren im Ski Stadium Aloch, im Zentrum von Pozza di Fassa.

Touren zu Fuß und Schneeschuhwanderungen

Im Schnee zu laufen, hat einen ganz besonderen Reiz. Schritt für Schritt entdeckt man unberührte Orte, atmet die kühle Bergluft ein und begeistert sich für die Gebirgslandschaft im Fassatal.

Winterwanderungen / Schneeschuhwanderungen Karte (.pdf)

Tourenski

Freunden des Tourenski bietet das Fassatal eine große Auswahl an Strecken, fernab der Pisten. Dort kann man versteckte paradiesische Winkel entdecken und auf Tuchfühlung mit der Natur, den Bergen, dem Schnee und dem Himmel gehen.

Eisklettern

Klettern an imposanten Eiswasserfällen. Das können Sie erleben mit den Bergführern vom Sport Check Point, die Kurse und Klettertouren auch für Anfänger anbieten.

Buchen Sie Ihren Urlaub

16Nov
23Nov